Qicksearch:
 
welcome to Rainer's Australien
www.Outback-Guide.de
Home
Bikes
Guide
Stories
Galerie
Oz-Infos
[+] Länderinfos
[+] Aborigines
[+] Klima
[+] Fahrzeuge / Verkehr
[+] Handy, Funk & Internet
[+] Visum
[+] Uni & Praktikum
[–] Literaturtipps
  |–[+] Australien allgemein
  |–[+] Reiseführer
  |–[+] Reiselust
  |–[+] Karten & Navigation
  |–[–] Geschichte & Biographien
  |   |–[–] Australiana
  |   |
  |   |–[+] Geschichte
  |   |–[+] Biographien
  |   |–[+] Belletristik
  |
  |–[+] Aborigines
  
[+] Landkarten
[+] Dictionaries
 
Oz-Links
Suche
Feedback
Allgemeines
 
EtappenlisteSeiten durchsuchen Literaturtipps: Australiana

 

Hier nur eine kleine Auswahl an Literatutipps. Wer ein wenig dazu beisteuern möchte und einen weiteren guten Tipp hat, der kann mir diesen gerne Mailen ;-)


 

Len BeadellLen Beadell (1923-1995) ist wohl der letzte berühmte "Entdecker" des roten Kontinents. Ende der 40er bis anfang 70er Jahren des 20. Jahrhunderts trieb er zur Vorbereitung der Raketenverscuchsbasis in Woomera und der britischen Atombombentests in Emu mit einer kleinen, hartgesottenen Gruppe tausende von Pisten-Kilometern durch den bis dahin weitgehend unerforschten westlichen Teil des Zentrums des Kontinents. Was ihm während dieser Zeit widerfahren ist hat er in zahlreichen Taschenbüchern, die mit vielen Fotografien, wie auch seinen eigenen Karikaturen angereichert sind festgehalten.
Besonders lesenswert sind sie nicht nur für Reisende, die mehr über den Hintergrund und die Entstehungsgeschichte einzelner berühmter Tracks, wie beispielsweise des Gunbarrel Highways, des Connie Sue Highways oder des Anne Beadell Highways erfahren möchten, denn Len Beadell ist ein echter Outback-Charakter mit typisch australischem trockenen Humor.

In diesem Rahmen erschienen folgende Bücher: 'Too Long in the Bush', 'Blast the Bush', 'Bush Bashers', 'Still in the Bush', 'Beating about in the Bush', 'Outback Highways' und 'End of an Era'. Zudem schrieb Len noch 'Around The World In 80 Delays - A Traveller's Tale' und Mark Shepard trug Lens Biographie 'A Lifetime in the Bush' zusammen.

Weblinks rund um Len Beadell:

Bezugsadressen für Len's Bücher:


New Holland Books / J.B. Books:
Too Long In The Bush
von Len Beadell
176 Seiten, zahlreiche Photographien und Karikaturen, Taschenbuch
ISBN 1-86436-719-9 (New Holland)
ISBN 1-87662-213-X (J.B. Books)
1. Auflage 1965 (englisch)
, ca. AU$16.95

Australiana / Zeitgeschichte

Die Geschichte der Entstehung des berühmten Gunbarrel Highways den Len Beadell mit seiner "Gunbarrel Road Construction Party" 1956-58 als erste Piste eines ganzen Strassennetzes durch das unbewohnte und unerforschte westliche Zentrum des Kontinents trieb.

Fazit: Ein lesenswertes Buch das amüsante Einblicke in die das Leben im Bush bietet. Nicht nur für Reisende empfehlenswert, die mehr über die Geschichte der berühmten Pisten des Kontinents erfahren möchten.


New Holland Books:
Blast The Bush
von Len Beadell
212 Seiten, zahlreiche Photographien und Karikaturen, Taschenbuch
ISBN 1-86436-763-9
1. Auflage 1967 (englisch)
, ca. AU$16.95

Australiana / Zeitgeschichte

Die Geschichte der britischen Atomwaffentests in Emu in der Westaustralischen Wüste, und der Vorbereitungen, die nötig waren um diese Tests zu ermöglichen. Len Beadell erzählt in seiner einzigartigen Art und seinem typisch trockenen Outback-Humor was alles nötig war um dies gigantische Explosion – Blast the Bush – zu ermöglichen.

Fazit: Ein lesenswertes Buch das amüsante und informative Einblicke in die das Leben und Arbeiten im Bush bietet.


New Holland Books:
Bush Bashers
von Len Beadell
164 Seiten, zahlreiche Photographien und Karikaturen, Taschenbuch
ISBN 1-86302-402-6
1. Auflage 1971 (englisch)
, ca. AU$16.95

Australiana / Zeitgeschichte

Die Geschichte der Entstehung eines 6500 km langen Pisten-Netzes das den berühmten Gunbarrel Highway nach Süden hin ergänzt. Len Beadell erzählt in seiner besonderen Art wie das Strassennetz rund um den Anne Beadell und den Connie Sue Highway entstand, dass sich von South Australia bis Western Australia mitten hindurch durch eine der ungastlichsten Halbwüsten des Kontinents erstreckt.

Fazit: Ein lesenswertes Buch das amüsante Einblicke in die das leben im Bush bietet. Nicht nur für Reisende empfehlenswert, die mehr über die Geschichte der berühmten Pisten des Kontinents erfahren möchten.


New Holland Books:
Still In The Bush
von Len Beadell
175 Seiten, zahlreiche Photographien und Karikaturen, Taschenbuch
ISBN 1-86302-403-4
1. Auflage 1975 (englisch)
, ca. AU$16.95

Australiana / Zeitgeschichte

Die Geschichte zur Erschließung der Woomera Rocket Range die ab den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts für Raketentests genutzt wird. Len Beadeall erkundete für sie 1947/48 einen Standort und war bei ihrem Bau beteiligt.

Fazit: Ein Buch das amüsante und informative Einblicke in die das Leben und Arbeiten im Bush bietet. Im Vergleich zu seinen anderen Büchern wirkt es aber etwas zusammengewürfelt, da er viele unzusammenhängende Einzelereignisse schildert.


updated: 29.12.2004
 © by R. Rawer '95-'09           Impressum
zurück zur Startseite Seiten durchsuchenBack to Top Etappenliste