Qicksearch:
 
welcome to Rainer's Australien
www.Outback-Guide.de
Home
Bikes
Guide
[–] Routen & Tracks
  |–[–] Westen
  |   |–[+] W1: Perth - Exmouth
  |   |–[+] W2: Exmouth - Wiluna
  |   |–[–] W3: Perth - Pinnacles
  |   |   |— Mud-Map
  |   |   |— Kurzbeschreibung
  |   |   |— Sehenswürdigkeiten
  |   |   |— Reisedauer
  |   |   |— beste Reisezeit
  |   |   |— Tanketappen
  |   |   |— Landkarten
  |   |   |— Navigation
  |   |   |— Schwierigkeitsgrad
  |   |   |— Besonderheiten
  |   |   |— Tagebuch

  |   |

  |   |–[+] W4: Perth - Wiluna
  |   |–[+] W5: Goldfields
  |   |–[+] W6: Esperance - Perth
  |   |–[+] W7: Holland Track
  |   |–[+] W8: Cape Arid NP
  |   |–[+] W9: Esperance - Albany
  |   |–[+] W10: The South-West
  |   |–[+] W11: Southern Forests
  |   |–[+] W12: South West Corner
  |
  |–[+] Norden
  |–[+] Süden
  |–[+] Zentrum
 
[+] Städte
[+] Sehenswertes
[+] GPS Daten
 
Stories
Galerie
Oz-Infos
Oz-Links
Suche
Feedback
Allgemeines

 

 

 



EtappenlisteSeiten durchsuchen Route W3: Perth - Pinnacles

 

Entfernung: 207km (pro Richtung)
Reisedauer: 1-2 Tage
Strecke: Perth => Lancelin => Pinnacles => Cervantes => Lancelin => Perth






MudMap: Perth - Lancelin - Cervantes / Pinacles


 

Strandpiste von Lancelin nach Cervantes (WA)Ein wunderschöner Tagesausflug von Perth. Wer will, kann sich auch gut zwei Tage Zeit nehmen und im verschlafenen Cervantes übernachten.
Beinahe die Hälfte der Piste kann alternativ direkt auf dem langen Sandstrand gefahren werden - Ein wahrer Genuß für jeden Enduristen :)
Nicht zu vergessen ist die bizarre Mondlandschaft der Pinnacles. Auf einem ca. 5km² großen Gebiet sprießen diese gelben Steinspitzen zu abertausenden aus dem Boden. Besonders zum Sonenauf- und -untergang eine nicht enden wollende Motivquelle für jeden Fotografen...


 

PinaclesAbgesehen von der wunderschönen, sandigen Küstenlandschaft darf ein Besuch bei den Pinnacles natürlich nicht fehlen. Wenige Kilometer ab vom Weg liegt der Nambung NP. Hier kann die bizarre Mondlandschaft der Pinnacles besichtigt werden, welche in keinem Australienbildband fehlen darf.

The Big Dune, Lancelin, WADirekt hinter Lancelin liegt The Big Dune. Eie riesige schneeweiße Sanddüne, die bestiegen und befahren werden kann. Doch eines der wenigen Fahrzeuge, das dies tatsächlich schafft, dürfte der umgebaute gelbe Schulbus sein, der hier einmal täglich mit seinen mannshohen Ballonreifen mit einer Ladung Touristen durch den heißen Sand pflügt...


 

  • Perth - Lancelin: 1-2h, 127km (Teerstraße)
  • Lancelin - Pinnacles: 2-6h, 68km (sandige Piste, Strand)
  • Pinnacles - Cervantes: 0,5h, 12km (Teerstraße, im Park dann Schotter)

 

Pinacles, WAGanzjählich.

Im australischen Winter kann es jedoch am Strand recht stürmisch werden. Die Piste ist stark von Touristen und vor allem von einheimischen Anglern befahren (ca. 50-100 Autos pro Tag).
(weiter Infos zu Reisezeit und Klima finden sich hier)


 

  • Perth Lancelin: 127km (unterwegs viele Tankmöglichkeiten)
  • Lancelin - Cervantes: 80km (sandige Piste)

 

    Ausblick auf den Indischen Ozean zwischen Lancelin und Cervantes (WA)
  • Quality Publishing Australia: Outer-Perth Regions
    (1:230000, Bunburry bis Jurien)
  • AUSLIG: 1:1Mio oder 1:250000
  • BP-Tankstelle in Lancelin: kopierte MudMap
    (Achtung: Vorder- und Rückseite sollten bedruckt sein, sonst fehlt die Deteilkarte der zweiten Hälfte...)

 

Navigation: Einfach bis Mittel (schwirig nahe der verfallenen Fischersiedelung auf halbem Weg)
Empfohlene Hilfsmittel:

Kompaß, Karte



 

    Die Starndauffahrten sind nicht unbeding etwas für 2WDs ...
  • Perth - Lancelin : normale Teerstraße, die sich zwischendurch durch hügeliges Gelände schlängelt
  • Lancelin - Pinnacles: Eine sandige Piste, die sich mehr oder weniger nahe am Strand durch die Dünen schlängelt. Meist ist der Untergrund zwar fest, aber besonders bei den Auf- und Abfahrten zum und vom Sandstrand wird es doch recht weich. Je nach Gezeitenstand kann man (bei Ebbe) mit 120 auf dem feuchten Sand dahinbrettern, oder (bei Flut) sich auf dem schmalen Streifen zwischen Steildünen und Ozean dahinquälen - letzteres ist allerdings recht waaghalsig, da je nach Winterstürmen, der verbleibende Streifen am Strand nicht mehr für einen 4WD ausreichedn sein kann! Also auf jeden Fall bei Ebbe fahren!
  • Pinnacles - Cervantes: Abgesehen von 3km Schotterpiste im Nambung NP rund um die Pinnacles eine gutausgebaute Teerstraße. Dieses Stück kann problemlos mit jedem Wohnmobil bewältigt werden.

Back to Top

 

Man solte sich auf jeden Fall für 'nen Dollar die MudMap an der BP-Tankstelle holen. Die ist zwar nicht gerade maßstabsgetreu, aber gibt ein wenig Sicherheit :)


Back to Top

 


updated: 28.2.2000
 © by R. Rawer '95-'09           Impressum
zurück zur Startseite Seiten durchsuchenBack to Top Etappenliste