Qicksearch:
 
welcome to Rainer's Australien
www.Outback-Guide.de
Home
Bikes
Guide
Stories
[+] allgem. Infos

[–] Tour 1998

  |–[–] Stories
  |   |[+] 1: Gunbarrel Highway
  |   |[+] 2: Old Andado Track
  |   |[+] 3: Pink Roadhouse
  |   |[+] 4: Burke Dev. Road
  |   |–[–] 5: Cape York
  |   |   |— Cairns - Cooktown
  |   |   |— Cooktown - Iron Range NP
  |   |   |— Iron Range NP - Jardine
  |   |   |— Jardine River - Siesia
  |   |   |— Punsand Bay
  |   |   |— Cape York
  |   |   |— Siesia - Coen
  |   |   |— Coen - Carins
  |   |   |— Tagebucheinträge
  |   |   |— GPS Daten
  |   |   |—–> MudMap

  |   |

  |   |[+] 6: Pinnacles
  |
  |–[+] Tagebuch
  |–[+] Sponsoren
 
[+] Tour 2001
[+] Tour 2002
[+] Tour 2003
[+] Tour 2005
[+] Tour 2006
 
Galerie
Oz-Infos
Oz-Links
Suche
Feedback
Allgemeines

 

 

 



EtappenlisteSeiten durchsuchen Story 98/5: Cape York (7)

 

Entfernung: 2216km
Reisedauer: 14 Tage
Strecke:
Cairns => Daintree => Cape Tribulation => Cooktown =>
Old Laura => Lakefield NP => Musgrave STN =>
Coen => Archer River RH => Iron Range NP =>
Lockhart River AbCom => Bramwell => Gunshot River => Jardine River => Siesia => Punsand Bay => Pajinka (Cape York) =>
Somerset => Bamaga => Jardine River => Heathlends Ranger STN => Archer River RH => Coen => Musgrave => Laura => Cairns

Besonderheiten: Auf halbem Weg gebrochenes Schlüsselbein, daher Rest der Reise im Toyota Landcruiser von Jörg mitgefahren :-)

previous  Index  next

 

Am Morgen haben wir dann unser letztes Frühstück auf der Telegraph Road, am Ufer dieses wunderbaren Flüßchens. Und wir genießen dies noch einmal in vollen Zügen.

Laura, QUEDann brechen wir auf - ab jetzt ist leider nur noch eintöniges Pistenheizen angesagt. Zwischendurch treffen wir auf eine Quarantäne Station, die dafür sorgt, daß keine Fruchtfliegen ins übrige Queensland eingeführt werden. Wir halten also an, ich kurble das Fenster 'runter und der Beamte meint Erstmal total verdattert: 'How can you drive with taht Bandage on your... Gee! Where did you leave your Steeringwheel?!? ... - ... Oh damn! That's one of those lefthand driven Cars - isn't it!' - alles klar - wie man doch mit kleinen Dingen einen echten Aussie erfreuen kann :-)

Split-Rock Galery, Laura, QUEWeiter geht's nach Laura, und nach einem mittäglichen Burger samt einheimischen Kaltgetränk, gönnen wir uns noch die berühmten Split-Rock Galerien, eine Sammlung von Felsmalereien vor den Toren des Städtchens.
Die Malereien sind zwar bei Weitem nicht so umfangreich und aufwendig wie die im Kakadu NP, aber durchaus sehenswert.

Highway zurück nach Cairns, QUENachmittags machen wir noch an einem urigen Roadhouse halt und wenig später treffen wir, an einem Ausblick, einen VW-Bus mit Aargauer Nummernschild. Auch hier ist wieder ein netter Plausch angesagt, sodaß wir erst Abends gegen sieben, gerade noch rechtzeitig zum Sonnenuntergang, wieder in Cairns ankommen.

Wir suchen uns einen Platz auf unserem 'Stamm-Campingplatz', und beim Spaghetti-Kochen treffe ich zufällig Reinhard und Heike aus Düsseldorf, die ich zwei Monate zuvor am anderen Ende des Kontinents zuletzt im Karajini NP gesehen hatte - Tja, das Inselchen ist einfach zu klein - da muß man sich ja ständig über den Weg laufen :-)

Rückflug nach PerthDas war es nun also, das vorerst letzte Abenteuer der Reise (nun ja - so ganz natürlich noch nicht, denn, wie gesagt, meine Mühle nach Perth zu bekommen, war durchaus noch ein Abenteuer für sich... :-)

Jörg lies sich Erstmal ein neues Fahrwerk in seinen armen geschundenen Landcruiser einbauen (diesmal eine heavy-duty Variante die den Belastungen einer solchen Tortur auch wirklich gewachsen ist...) und drei Tage später erwies er mir den vorerst letzten Freundschaftsdienst und brachte mich morgens um sieben zum Flieger...

Skyline von PerthBeim Einchecken am Flughafen bemerkt dann der Stewart auch noch, daß mir für den Flug viel zu wenig abverlangt wurde - Das ist dann auch genau das Richtige, so früh am Morgen! Immerhin geht es darum AU$140 zu haben oder nicht, aber nach einer Weile meint er dann zum Glück (wohl mit Rücksicht auf meinen Arm in der Schlinge) daß ich offensichtlich einen schlechten Service bekommen hätte, und er da jetzt nicht noch einen 'drauf setzten wolle und läßt mich durch...

Rahmenreperaturen nach dem BungleBungel NP, WAEinen halben Tag später (nach Umsteigen in Sydney), stehe ich dann wieder in meiner Wahlheimat Perth. Welch ein Trip! Fast 5 Monate mit dem Motorrad kreuz und quer über den Kontinent. 20.000Km hauptsächlich über Pisten und Tracks. Und all die wundervollen Menschen, die ich auf dieser Reise kennenlernen durfte...

Das Alles zusammen ist auf jeden Fall ein Erlebnis, daß ich wohl nie vergessen werde - und eines ist sicher: ich muß unbedingt noch die eine oder andere Ecke des Kontinents nachholen! ;-)


 

Back to Top

  • Kurzbeschreibung: Cape Tribulation
  • Kurzbeschreibung: Cape York (Telegraph Track)
  • Kurzbeschreibung: Cape York (Bypass Road)

  • Tag 87: Cairns – Cape Tribulation (176 km)
  • Tag 88: Cape Tribulation (0 km)
  • Tag 89: Cape Tribulation – Cooktown (128 km)
  • Tag 90: Cooktown – Lakefield NP (Hann River CS) (204 km)
  • Tag 91: Lakefield NP – Wenlock River CS (300 km)
  • Tag 92: Wenlock Ribver CS – Iron Range NP (100 km)
  • Tag 93: Iron Range NP – Barmwell ST (ca. 140 km)
  • Tag 94: Barmwell ST – Jardine River Ferry (ca. 170 km)
  • Tag 95: Jardine River Ferry – Punsand Bay (ca. 70 km)
  • Tag 96: Punsand Bay (Cape York) (ca. 50 km)
  • Tag 97: Punsand Bay – Siesia (ca. 60 km)
  • Tag 98: Siesia – Elliot Falls (ca, 190 km)
  • Tag 99: Elliot Falls – Coen (ca. 340 km)
  • Tag 100: Coen – Cairns (ca. 560 km)

Back to Top

 

Cairns - Cooktown:

  • Fähre Daintree River (S16:15.596 E145:23.877)
  • PK's (S16:05.244 E145:27.890)
  • t/o Bloomfield Falls (S15:57.130 E145:19.146)
  • Lion Del Hotel (S15:42.387 E145:13.418)
  • t/o Cooktown Dev. Rd. (S15:40.593 E145:12.995)
  • CG Cooktown (S15:28.570 E145:14.651)

Cooktown - Archer River RH:

  • CG am Wenlock Crossing (S13:05.615 E142:56.544)
  • t/o von Peninsula Dev. Rd. (S13:17.220 E142:50.657)
  • Ende Teer (S15:25.375 E145:07.826)
  • t/o -> Laura (15:19.980 E145:02.108)
  • Park eingag (S15:18.023 E144:39.145)
  • Laura River (S15:20.875 E144:72.417)
  • Old Laura St. (S15:20.692 E144:27.315)
  • t/o => New Laura (S15:20.875 E144:26.952)
  • New Laura Rager St. (S15:10.681 E144:20.966)
  • Lakefiled Ranger St. (S14:55.554 E144:12.000)
  • 'Red Lilly Lagoon' (S14:51.069 E144:10.056)
  • CS an Hann River Crossing (S14:45.970 E144:04.770)
  • Musgrave (S14:46.887 E143:30.235)
  • Coen ("Business District") (S13:56.656 E143:12.041)
  • Archer River RH (S13:26.291 E142:56.495)

Archer River RH - Iron Range NP:

  • Furt: Pascoe River (S12:52.998 E143:00.678)
  • t/o zur Frenchmans Rd (S12:45.297 E143:05.233)
  • Eingang Iron Range NP (S12:43.396 E143:11.479)
  • t/o Ranger Station/Portland Roads/Chilli Beach (S12:44.735 E143:16.893)

Cape York:

  • Cape York/Pajinka Car Parc (S10:41.719 E142:31.896)
  • Anfang Cape Trail (S10:41.565 E142:31.982)
  • 'The Tipp' (S10:41.240 E142:31.888)
  • Pajinka Wilderness Lodge (S10:41.593 E142:32.013)

previous  Index  next

updated: 13.6.2000
 © by R. Rawer '95-'09           Impressum
zurück zur Startseite Seiten durchsuchen Etappenliste